Donnerstag, 28. Juli 2016

Kitschkolumne #4 - Where dreams come true

Hallo ihr Lieben! 

Auch wenn es für manche eine richtige Horrorvorstellung ist - für meine Schwester und mich war das Disneyland schon immer das Paradis.
Schon als wir klein waren, haben wir Disneyfilme geliebt und auf den alten Kassetten wurden vor dem eigentlichen Film immer Ausschnitte aus dem Disneyland gezeigt. Das Schloss, die Achterbahnen, die anderen glücklichen Kinder, … wir waren auf den ersten Blick verliebt! 

Doch obwohl unsere Eltern mit uns ins Legoland gefahren sind und auch unser Vater schon immer begeistert von Achterbahnen war, konnten wir sie vom Disneyland leider nie überzeugen. 


Das hat sich im letzten Jahr geändert. Ich habe Abitur gemacht und während die meisten zum Abitur irgendwo möglichst günstig in den Süden verschwunden sind, mit möglichst viel Alkohol, bin ich mit meiner Schwester in das Disneyland Paris gefahren.

Und ja, für uns ist wirklich ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Es war magisch, bezaubernd und natürlich kitschig (weshalb es auch wunderbar in diese Kolumne passt). 
Genau ein Jahr später erinnere ich mich immer noch sehr gerne an diesen Trip zurück. 
Und es besteht Wiederholungsbedarf! 







Das sind meine Schwester und ich auf dem Wackeldackel von Toy Story. Da ich meine Valentines (Deckelbabys) vermisst habe, konnten wir uns das natürlich nicht entgehen lassen. 






Mein neues Zuhause! Sollte ich eines Tages zufällig reich werden (leider ziemlich unwahrscheinlich) seht ihr hier, wo ihr mich dann antreffen könnt. 
Die Minnie-Ohren haben wir uns übrigens gleich nachdem wir das Disneyland betreten hatten gekauft. Ein klassisches schwarz-rotes Paar und "Partyohren" aus pinkem Glitzer. 






La Confiserie des Trois Fées ist ein Zuckerwatte-Laden. Auch wenn wir es leider nicht geschafft haben Zuckerwatte zu essen, musste ich die drei süßen Feen aus Dornröschen fotografieren.







Mein neues Zuhause von Weitem. 






Meine Schwester steht unter einem Durchgang und zeigt auf den Koch aus Ratatouille. 
(Übrigens auch ein sehr toller Film!)






Hier habe ich den Ausblick vom Schloss aus genossen. 




Auf der linken Seite seht ihr die Achterbahn, die meiner Schwester am besten gefallen hat. Normalerweise musste man hier über eine Stunde warten, doch wir hatten Glück und haben es in 20 Minuten geschafft. 
Auf der rechten Seite seht ihr die Maus von Alice im Wunderland. Es gab einen kleinen Irrgarten mit vielen von diesen Figuren. 






Zum Ende noch eine kurze Einschätzung für Disneyfans:

Contra 
- lange Wartezeiten vor Ereignissen 
- obwohl man schon für die Reise an sich viel geld ausgegeben hat, wird es auch Essentechnisch nicht günstiger! Deshalb unbedingt zumindest Halbpension buchen, sodass es schon mal Abendessen gibt 

Pro
- gut organisierter Empfang (zuverlässige Shuttlebusse, geregeltes Einchecken)
- Menschenmassen verteilen sich 
- für einen Freizeitpark sehr sauberes und schönes Hotelzimmer (Western-Hotel) mit      Disneyhörspielen 
- abwechslungsreiche Attraktionen
- jeden Abend Disney-Parade 
- großes Feuerwerk am Schloss 
- eigene Welt, die Disney real werden lässt 
- ein must see für jeden Disneyfan 



Gibt es einen Ort, zudem ihr schon immer einmal wolltet? Und wart ihr vielleicht schon mal im Disneyland? 
Liebste Grüße, 
Sonja 
SHARE:

Kommentare

  1. Disneyland ist Traumhaft! Tolle Fotos.

    xo
    http://www.carinavardie.com

    AntwortenLöschen
  2. Von einem Besuch im Disneyland träume ich auch schon lange! Vielleicht kann ich mir diesen Wunsch ja irgendwann auch mal erfüllen :)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Jana. Es lohnt sich auf jeden Fall:)

      Löschen
  3. Ach wie schön, diesen Kindheitstraum habe ich auch, da bin ich doch glatt ein kleines bisschen neidisch auf euch ;)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist lieb:) Haha du schaffst es bestimmt auch noch mal ins Disneyland,
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ach, wie süß - finde es richtig cool, dass ihr euch den Kindheitstraum erfüllt habt und ich würde auch mal gerne ins Disneyland :)

    XXX,



    Wiebke von WMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Dankeschön, das ist lieb von dir:)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  5. Ich muss zugeben, dass ich als Kind unbedingt auch immer mal ins Disneyland wollte! Das hat leider nie geklappt. Mittlerweile ist meine Leidenschaft da etwas abgekühlt, aber Spaß würde so ein Ausflug bestimmt machen.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich glaube auch, dass das eigentlich ein totaler Kindertraum ist. Aber ich bin irgendwie daran hängen geblieben:)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. cute photos

    http://www.queenhorsfall.com/

    AntwortenLöschen
  7. Ahh wie schön! Tolle Bilder!! :) Ich war in meiner Kindheit mit meinen Eltern dort. Leider kann ich mich nicht mehr so genau daran erinnern. Seit Jahren lieg ich meinen Freund in den Ohren, dass ich unbedingt nochmals dort hin möchte - wer weiß vl klappt dies ja nochmal! :D
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenstart! Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni:) Vielen Dank!
      Oh das kann ich verstehen, ich drücke dir die Daumen, dass du ihn noch überreden kannst:)
      Liebste Grüße

      Löschen
  8. Super schöne Einblicke :) Ich träume auch schon lange einmal nach Disneyland zu fahren.

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  9. Hach ich liebe das Disneyland und war schon viiiel zu lang nicht mehr da! :)
    Irgendwie ist es doch wirklich schön, mal etwas aus dem Alltag zu fliehen und in die Welt zu treten, in der Träume endlich wahr werden, Tiere Sprechen und echte Prinzen umherirren. Und Mini. Und Pluto.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Petite

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig